Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellungen

Bestellungen sind  rechtlich bindend. Bei Lieferengpässen wird die Kundin oder der Kunde schnellstmöglich informiert. Bestellungen erfolgen über soziothek.ch oder per E-Mail.

 

Preisangaben

Alle Preise verstehen sich inklusive der Versandkosten innerhalb der Schweiz. Bei Lieferungen ins Ausland werden die Versandkosten zusätzlich verrechnet. Allfällige Steuern und Zölle übernimmt die bestellende Kundin oder der bestellende Kunde.

 

Versand

Physische Publikationen werden per Post (Economy) zugestellt. Der Versand ins Ausland ist nur bei Bezahlung mit Kreditkarte möglich. Elektronische Publikationen stehen nach dem Kauf sofort zum Download zur Verfügung.

 

Zahlungskonditionen

Zahlungen sind möglich per Kreditkarte oder Rechnung. Letztere sind zahlbar netto ohne Abzug innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum. Kostenpflichtige elektronische Publikationen können nur per Kreditkarte erworben werden.

 

Umtausch

Umtausch oder Rückvergütungen sind ausgeschlossen, Falschlieferungen, Transportschäden und Herstellungsfehler ausgenommen.

 

Elektronische Publikationen

Die Elektronischen Publikationen werden ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch erworben. Jede Art der Vervielfältigung ohne Genehmigung des Verlags ist unzulässig. Eine kommerzielle Nutzung des digitalen Produkts ist in jedem Fall ausgeschlossen.

 

Änderungen und Ergänzungen

Der Verlag Edition Soziothek behält sich die jederzeitige Änderung vorliegenden AGB vor. Die jeweils gültige Fassung wird auf soziothek.ch publiziert und gilt ab Veröffentlichung.