Jugenddelinquenz

im Spiegel von Gerichtsakten des Jugendgerichts Emmental-Oberaargau


ISBN-Nr.:
978-3-03796-424-8
Produkttyp:
Elektronisches Buch
Kategorie:
Bachelor-Thesen (BSc)
Seitenzahl:
158
Illustration:
8
Erscheinungsjahr:
2003
Schlagworte
Delinquenz, Schulsozialarbeit
Verlag
Edition Soziothek
Kostenlos Herunterladen
In dieser Arbeit wurden die Gerichtsakten von 153 Minderjährigen ausgewertet, deren Straf- und Massnahmenvollzugsverfahren am Jugendgericht Emmental-Oberaargau in den Jahren 1997 bis 2001 abgeschlossenen wurde.

Die Autorin fasst in einem ersten Teil Ursachen der Jugenddelinquenz, Grundzüge des Jugendstrafrechts und Prävalenz der Jugenddelinquenz zusammen. Im zweiten Teil werden die Resultate der Auswertung der Gerichtsakten dargelegt und diskutiert.

Die Auswertung zeigt unter anderem, dass bei Vollzugsabschluss 80% der Minderjährigen erfolgreich sozialisiert sind. Auch konnte klar nachgewiesen werden, dass deutliche Zusammenhänge bestehen zwischen der Situation der Minderjährigen, Art der Delinquenz und Art der Sanktion.

In den Schlussfolgerungen gibt die Autorin Empfehlungen für die Prävention der Jugenddelinquenz sowie für weiterführende Studien.
Mehr Weniger