Partizipation und Empowerment zur Förderung der nachhaltigen Weiterentwicklung

Eine ethnografische Forschung zeigt relevante Bedingungen zur Beteiligung der Anspruchsgruppen einer peruanischen Organisation


Produkttyp:
Elektronisches Buch
Kategorie:
Bachelor-Thesen (BSc)
Seitenzahl:
102
Erscheinungsjahr:
2019
Publikationsdatum:
21.08.2019
Verlag / Hochschule
Edition Soziothek
Kostenlos Herunterladen
Im Rahmen der Forschungsarbeit „Partizipation und Empowerment zur Förderung der nachhaltigen Weiterentwicklung“ wird die Beteiligungsförderung der Anspruchsgruppen im Umfeld einer peruanischen Organisation untersucht. Um die Ergebnisse der ethnografischen Praxisforschung angemessen verstehen zu können, werden erst relevante Aspekte über die vorherrschenden Bedingungen in Peru beschrieben und anschliessend das Organisationsverständnis geklärt sowie das methodische Vorgehen der Forschung dargelegt.

Die Forschungsergebnisse werden aus Sicht der Soziokulturellen Animation in Bezug auf die nachhaltige Weiterentwicklung der Organisation betrachtet. Als Bewertungsgrundlage dienen die Arbeitsprinzipien Empowerment und Partizipation, wobei die fördernden und hemmenden Bedingungen je Partizipationsstufe herausgearbeitet und hinsichtlich ihrer nachhaltigen Wirkung beurteilt werden. Die Diskussion und Bewertung lässt erkennen, dass die Organisationsleitung die Teilhabe der Anspruchsgruppen unterschiedlich gewährt, fördert und einfordert. Es zeigt sich, dass geringe Ressourcen der unterschiedlichen Akteure und Akteurinnen, die Akkumulation von Armut und Gewalt im betroffenen Stadtteil und das Ausbleiben staatlicher Unterstützung das Ziel der Selbstverwaltung der Organisation durch die Anspruchsgruppen erheblich erschweren. Aus Sicht der Soziokulturellen Animation wird Handlungsbedarf erkannt, der in Form von Handlungsempfehlungen an die Organisationsleitung dargelegt wird.
Mehr Weniger