Bedarfsorientiertes Arbeiten in soziokulturellen Basler Quartiertreffpunkten

Qualitative Forschung zur Umsetzung des bedarfsorientierten Auftrags


ISBN-Nr.:
978-3-03796-627-3
Produkttyp:
Elektronisches Buch
Kategorie:
Bachelor-Thesen (BSc)
Seitenzahl:
106
Erscheinungsjahr:
2017
Publikationsdatum:
06.07.2017
Verlag
Edition Soziothek
Kostenlos Herunterladen
Bedarfsorientierung wird in Zusammenhang mit der auf vielen Ebenen diskutierten Nachhaltigkeit immer wichtiger. Nachhaltigkeit wird dort erreicht, wo Veränderung langfristig anhält und ressourcenschonend ist. Dies gelingt nur, wenn das Engagement nah am Bedarf verortet werden kann.
Die Soziokulturelle Animation strebt mit ihrem Arbeitsprinzip Partizipation, ihren berufsethischen Grundwerten und ihrer Vermittlerrolle zwischen Verwaltung und Bevölkerung bedarfsorientiertes und nachhaltiges Arbeiten an.

Die Autorin dieser Bachelorarbeit gibt einen Überblick über die Geschichte der bedarfsorientierten Handlungskonzepte der Quartierarbeit und stellt den Bezug der soziokulturellen Animation in den Basler Quartiertreffpunkten dar. Damit verleiht sie der These, dass die Bedarfsorientierung den Schlüssel für erfolgreiche Quartierarbeit darstellt, das nötige Gewicht.

Um herauszufinden, wie die Leitpersonen der Basler Quartiertreffpunkte ihren bedarfsorientierten Auftrag wahrnehmen, erforscht die Autorin das Berufsfeld und leitet davon Schritte für die Weiterentwicklung ab. Das Verständnis vom bedarfsorientierten Arbeiten der Soziokulturellen Animation bietet unter anderem die Chance, sie wirksamer zu positionieren und ihrer Funktion mehr Profil zu geben.
Mehr Weniger