Anmeldung zum Newsletter

Beratung durch die Soziale Arbeit im Asylwesen – eine ethische Auseinandersetzung

Auswirkungen der Gesetze und Grundsätze im Asylwesen in der Schweiz auf den Beratungsprozess der Sozialen Arbeit mit Asylsuchenden

In der heutigen multikulturellen Gesellschaft leben verschiedene Kulturen nebeneinander. Dieser Zustand lässt sich zurückführen auf die stetige Migration. Die Migration im Allgemeinen bezeichnet den Umstand, welcher Personen widerfährt, die einen früheren Wohnort im Herkunftsland verlassen, um für eine längere oder ungewisse Zeit in einem anderen Land zu leben (vgl. Hamburger 2015: 1037). In den entsprechenden Aufnahmeländern von Migrantinnen und Migranten, so auch in der Schweiz, herrscht eine bestimmte Haltung des Staates betreffend Anerkennung und Aufnahme von ausländischen Staatsangehörigen. Für die Profession der Sozialen Arbeit im Migrationsbereich sind daher einerseits die Bedürfnisse und Wünsche der Klientel und andererseits der Indikator der Politik mitbestimmend.

Mehr Weniger
Anita Hauser
Beratung durch die Soziale Arbeit im Asylwesen – eine ethische Auseinandersetzung
Auswirkungen der Gesetze und Grundsätze im Asylwesen in der Schweiz auf den Beratungsprozess der Sozialen Arbeit mit Asylsuchenden
Bachelor-Thesis
2020
10.26038/81258