Anmeldung zum Newsletter

Erdarbeit, Verhandlung und Downhill

Soziokulturelle Animation und Nachhaltigkeit: Realisierung von Mountainbike Infrastruktur mit Freiwilligen

Die steigende Nachfrage nach Mountainbike-Infrastruktur führt in Ballungszentren zu Konflikten mit Interessensvertretern, Nutzergruppen und Behörden. Für den GurtenTrail, der in dieser Arbeit als Praxisbeispiel behandelt wird, waren während acht Jahren Aushandlungsprozesse zur Offizialisierung in Gang. Das Resultat ist die erste Mountainbike-Infrastruktur der Schweiz, die durch einen Verein mit Freiwilligenarbeit bewilligt, erstellt und betrieben wird. Zum Erfolg führten das Legen von Querverbindungen und das Vermitteln zwischen System und Lebenswelt, die Partizipation der Nutzergruppen und das frühe Einbeziehen aller Betroffenen. Jedoch stellt sich die Frage der nachhaltigen Wirkung nach der Agenda 21:

Gesellschaftlicher Wandel verändert die Bedürfnisse in der Freizeitgestaltung, was den Erholungsraum an die Kapazitätsgrenze bringt. Mountainbike-Infrastruktur kann die Nutzung kanalisieren. Eine Schädigung der Natur wird lokal in Kauf genommen, dafür tritt im grösseren Kontext eine Entlastung ein. In der Diskrepanz zwischen Nutzung und Erhalt bekommt informelle Bildung und Sensibilisierung für Nachhaltigkeit einen grossen Stellenwert. Dafür müssen die Nutzenden an ihrer Infrastruktur beteiligt werden. Hierzu bieten sich die Arbeitsprinzipien der Soziokulturellen Animation (SKA) an: Betroffene werden zu Beteiligten.

In der Synthese der Theorien wird es möglich, die Vielschichtigkeit des Praxisbeispiels auszuleuchten. Dieses wird nach den Arbeitsprinzipien und einem Handlungsmodell der SKA überprüft und aus der Perspektive der nachhaltigen Entwicklung reflektiert. Danach wird belegt, warum SKA sich in diesem Feld betätigen soll und warum Sport-Infrastruktur für Mountainbikes mit einem sozialen Fokus angegangen werden soll.

Mehr Weniger
Samuel Hubschmid
Erdarbeit, Verhandlung und Downhill
Soziokulturelle Animation und Nachhaltigkeit: Realisierung von Mountainbike Infrastruktur mit Freiwilligen
Bachelor-Thesis
01.01.2011