Anmeldung zum Newsletter

Auswirkungen von Traumafolgestörungen bei erwachsenen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung

Eine quantitative Forschungsarbeit zu den Herausforderungen und Unterstützungsmöglichkeiten für sozialpädagogische Fachpersonen im stationären Wohnbereich

In der stationären Arbeit mit erwachsenen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung können sich Traumafolgestörungen in einer breiten Palette an Verhaltensweisen und Beziehungsdynamiken zeigen, welche für alle Beteiligten sehr herausfordernd sind und für sozialpädagogische Fachpersonen eine hohe Belastung darstellen. Im Rahmen dieser Arbeit wird durch das Beschreiben von psychotraumatologischen Erkenntnissen ein Verständnis für die Besonderheiten und erhöhte Prävalenz von Trauma und Traumfolgestörungen bei erwachsenen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung geschaffen.

Mittels einer Online-Umfrage wurden sozialpädagogische Fachpersonen befragt, welche Verhaltensweisen sie als besonders herausfordernd wahrnehmen, wie sich bei ihnen die Belastung auswirkt und welche Unterstützungsmöglichkeiten sie am hilfreichsten empfinden. Die Belastung ist für viele der Umfrageteilnehmenden gross, einerseits wegen dem unverhofften Auftreten und der Unberechenbarkeit der Verhaltensweisen, welche einen hohen Handlungsdruck auslösen und dem starken emotionalen Involviertsein, andererseits auch wegen strukturellen Faktoren.

Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass viele der Unterstützungsmöglichkeiten, welche von den Umfrageteilnehmenden gewünscht werden, in der Pädagogik des Sicheren Ortes vorgeschlagen werden. Daher wird dieses Konzept aus der Traumapädagogik, welches als eine mögliche Grundlage für die konzeptionelle Entwicklung von traumasensiblen Institutionen verstanden werden kann, in dieser Arbeit eingeführt.

Die Ergebnisse aus der Forschungsarbeit führen zu Handlungsempfehlungen für die Wissenschaft und Lehre, sowie auf institutioneller und individueller Ebene.

Mehr Weniger
Luzia Fischer
Auswirkungen von Traumafolgestörungen bei erwachsenen Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung
Eine quantitative Forschungsarbeit zu den Herausforderungen und Unterstützungsmöglichkeiten für sozialpädagogische Fachpersonen im stationären Wohnbereich
Bachelor-Thesis
79 Seiten
15.08.2021