Anmeldung zum Newsletter

Professionelle Unterstützung bei der Bildung sozialer Netzwerke von Menschen mit schwerer kognitiver und mehrfacher Behinderung im sozialen Nahraum

Die vorliegende Bachelor Thesis legt ihren Fokus auf die professionelle Unterstützung von Menschen mit schwerer kognitiver und mehrfacher Behinderung. Konkret wird der Fragestellung nachgegangen, welche Rollen professionelle Begleitpersonen einnehmen sollten, um die Bildung sozialer Netzwerke von Menschen mit schwerer kognitiver und mehrfacher Behinderung im sozialen Nahraum adäquat begleiten und unterstützen zu können. Dazu wird zuerst der Personenkreis erschlossen, bevor das Prinzip der Sozialraumorientierung mit seinen zentralen Begrifflichkeiten detaillierter betrachtet wird. In dem daran anschliessenden Kapitel geht es um die Rolle der professionellen Begleitperson, deren historischen Wandel in der Behindertenhilfe, sowie um die Rollen der persönlichen Assistenz. Abschliessend werden in zusammenfassender Form relevante Rollen herausgearbeitet, welche bei der Bildung sozialer Netzwerke im sozialen Nahraum zum Tragen kommen. Dabei wird ersichtlich, dass neben den Rollen der persönlichen Assistenz viele weitere konkrete Rollen wie beispielsweise Dolmetscherinnen und Dolmetscher, Vermittlerinnen und Vermittler oder auch die Vorbildrolle für eine adäquate Unterstützung von zentraler Bedeutung sind.

Mehr Weniger
Maria Witzmann
Professionelle Unterstützung bei der Bildung sozialer Netzwerke von Menschen mit schwerer kognitiver und mehrfacher Behinderung im sozialen Nahraum
Bachelor-Thesis
61 Seiten
06.2019