Anmeldung zum Newsletter

Schulsozialarbeit und Schulentwicklung

Eine qualitativ-empirische Analyse zum Beitrag der Schulsozialarbeit an der Schulentwicklung im Kanton Thurgau

Hinsichtlich Schulentwicklung wird heutzutage ein Fokus auf die Einzelschule sowie auf den
Sozialraum gelegt. Dabei sind alle an der Schule beteiligten Akteur*innen, somit auch
Schulsozialarbeitende, für Schulentwicklung (mit)verantwortlich. Da sich in der einschlägigen
Literatur wenige Verknüpfungspunkte und konkrete Ausführungen der beiden Handlungsfelder
Schulsozialarbeit und Schulentwicklung zeigen, ist es Ziel dieser qualitativ-empirischen
Analyse, im Rahmen der Master-Thesis den Beitrag der Schulsozialarbeit an der
Schulentwicklung, insbesondere in der Schweiz im Kanton Thurgau, näher zu beleuchten.
Dabei wird die vergangene und gegenwärtige Mitwirkung konkretisiert, aber auch ein
zukünftiger Nutzen aufgezeigt. Diese Master-Thesis fragt ausserdem nach dem Mehrwert der
Schulsozialarbeit zur Schulentwicklung. Anhand von einem Interview mit einer Vertreterin der
Abteilung Schulevaluation und Schulentwicklung im Kanton Thurgau wird der Bereich der
Schulentwicklung im Kanton näher erforscht. Vier Interviews mit Schulsozialarbeitenden aus
dem Kanton Thurgau dienen daneben als Datengrundlage zur Analyse hinsichtlich
Schulsozialarbeit und Schulentwicklung. Die Datenanalyse und Materialauswertung erfolgt
anhand des Forschungsstils der Grounded Theory. Für die Schulsozialarbeitenden ist deren
Schulentwicklungsverständnis ausschlaggebend dafür, ob sie sich als mitgestaltend in Bezug
auf Schulentwicklung wahrnehmen oder nicht. Eine Mitwirkung ist auf verschiedenen Ebenen
zu lokalisieren und es müssen Grundvoraussetzungen für eine Mitarbeit bei Schulentwicklung
geschaffen werden. Ausserdem kann als Ergebnis festgehalten werden, dass die beiden
Handlungsrichtungen passiv-reaktiv und aktiv-proaktiv den Beitrag der Schulsozialarbeit zur
Schulentwicklung als Typen beschreiben, und sich je nach Handlungsrichtung die
Ausgestaltung auf unterschiedliche Weise zeigt.

Mehr Weniger
Tabea Ludwig
Schulsozialarbeit und Schulentwicklung
Eine qualitativ-empirische Analyse zum Beitrag der Schulsozialarbeit an der Schulentwicklung im Kanton Thurgau
Master-Thesis
89 Seiten
08.2021
10.26038/369183