Anmeldung zum Newsletter

Supported Employment - ein Ansatz bei der beruflichen Integration von anerkannten und vorläufig aufgenommenen Flüchtlingen?

Die vorliegende Bachelor-Thesis setzt sich mit dem Konzept von Supported Employment auseinander und stellt sich die Frage, inwiefern dieses Konzept bei anerkannten und vorläufig aufgenommenen Flüchtlingen bei der beruflichen Integration umgesetzt, respektive angewandt werden kann. Dabei werden die Lebenslagen und Herausforderungen der Betroffenen erläutert, die Migrations- und Integrationssituation, sowie die Arbeitsmarktsituation in der Schweiz dargelegt. Ersichtlich wird, dass anerkannte und vorläufig aufgenommene Flüchtlinge einen erschwerten Zugang zum Arbeitsmarkt ausweisen.
Es zeigt sich, dass Supported Employment ein geeignetes Konzept bei der beruflichen Integration von anerkannten und vorläufig aufgenommenen Flüchtlingen ist. Anpassungen sind jedoch beim Konzept und der Durchführung nötig, damit Supported Employment zielgerichtet und gewinnbringend für die Zielgruppe der vorliegenden Bachelor-Thesis eingesetzt werden kann. Die Adaptionsvorschläge zur Umsetzung sowie die Vor- und Nachteile von Supported Employment sind in dieser Bachelor-Thesis herausgearbeitet.
Insbesondere wird ersichtlich, dass durch Supported Employment die individuellen Bedürfnisse der anerkannten und vorläufig aufgenommenen Flüchtlinge berücksichtigt werden und während des gesamten beruflichen Integrationsprozesses eine kontinuierliche Begleitung stattfindet.

 

Mehr Weniger
Heinz Schmocker
Supported Employment - ein Ansatz bei der beruflichen Integration von anerkannten und vorläufig aufgenommenen Flüchtlingen?
Bachelor-Thesis
58 Seiten
01.2021
10.26038/278054