Anmeldung zum Newsletter

Erziehung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe

Das Spannungsfeld von kindlicher Entwicklung, heterogener Erziehungserwartungen und Wirkungsorientierung

Die vorliegende Bachelor-Thesis befasst sich mit dem Thema der Erziehung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Es wird der Frage nachgegangen, unter welchen erforderlichen Bedingungen Kinder und Jugendliche ihr inhärentes Potenzial entfalten können. Dabei werden das Spannungsfeld und die Einflüsse der kindlichen Entwicklung, der heterogenen Erziehungserwartungen und der Wirkungsorientierung behandelt. Ebenfalls wird auf die aktuelle Heimerziehung in der Schweiz eingegangen, um ein Bild der gegenwärtigen Situationslage zu bekommen. Das Ergebnis zeigt, dass ein Wandel in der Kinder- und Jugendhilfe stattfindet, aber allgemeingültige Qualitätsstandards zum Wohle und zur Gleichbehandlung aller Kinder und Jugendlichen in der Schweiz noch fehlen. Aus diesem Grund sind die nötigen Bedingungen für die Entwicklung und Entfaltung der individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten noch nicht ausreichend geschaffen.

Mehr Weniger
Rebekah Nüesch
Erziehung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe
Das Spannungsfeld von kindlicher Entwicklung, heterogener Erziehungserwartungen und Wirkungsorientierung
Bachelor-Thesis
2020
10.26038/171633