Anmeldung zum Newsletter

Geschlechterverständnisse in der Sozialen Arbeit

Von der alten Frauenbewegung bis zu neuen theoretischen Perspektiven der Gender Studies

Die vorliegende Bachelor Thesis befasst sich mit dem Geschlechterverständnis in der Sozialen Arbeit und dessen Bedeutung. Die Arbeit legt dar, wie das Verständnis von Geschlecht seit der Verberuflichung der Sozialen Arbeit diese stetig begleitet.

In diesem Zusammenhang wird die Entwicklung des Geschlechterverständnisses in der Sozialen Arbeit durch die Alte und Neue Frauenbewegung dargestellt. Zudem wird mit dem Ansatz nach Judith Butler (1991) eine mögliche Perspektive der Gender Studies, für das Verständnis von Geschlecht und Gender in der Sozialen Arbeit, dargestellt. Abschliessend wird basierend auf diesem Ansatz die Relevanz der Multiperspektivität über Vorstellungen und Bedeutungen des Geschlechterverhältnisses in der Sozialen Arbeit dargestellt.

Mehr Weniger
Maria Julia Tarmann
Geschlechterverständnisse in der Sozialen Arbeit
Von der alten Frauenbewegung bis zu neuen theoretischen Perspektiven der Gender Studies
Bachelor-Thesis
2020
10.26038/171707