Anmeldung zum Newsletter

Nachbarschaft als Ressource

Förderung von Nachbarschaftsbeziehungen im Alter durch die Gemeinwesenarbeit

Die Bevölkerungsstruktur der Schweiz wird in den nächsten Jahrzehnten eine deutliche Alterung erfahren. Dadurch wird sich das Verhältnis der Altersgruppen innerhalb der Gesellschaft wandeln. Daneben sind auch die Formen des Zusammenlebens vielfältiger geworden. Diese Veränderungen haben einen Effekt auf die Bedeutung und Gestaltung sozialer Beziehungen im Alter: neben Familienmitgliedern wird ferner die Nachbarschaft an Bedeutung gewinnen. Der Prozess bedingt zudem gesellschaftliche und sozialpolitische Anpassungen. Neuere Altersleitbilder orientieren sich daher am Konzept «ambulant vor stationär». Ein Pfeiler davon besteht aus einem Versorgungs-netz aus professioneller sowie informeller Hilfe. Vor diesem Hintergrund geht diese Literaturarbeit der Frage nach, wie Nachbarschaftsbeziehungen älterer Menschen, die zuhause leben, durch die Gemeinwesenarbeit gefördert werden können. Zur Beantwortung der Frage werden gestützt auf Fachliteratur und unter Einbezug von wissenschaftlichen Befunden aus der Gerontologie und Gerontopsychologie, der Soziologie sowie der Netzwerkforschung die Lebensphase des Alters und Veränderungen von sozialen Beziehungen im Alter bearbeitet. Weiter werden die Merkmale und die Bedeutung von Nachbarschaftsbeziehungen im Alter geklärt. Basierend auf der theoretischen Auseinandersetzung werden letztlich Voraussetzungen und Handlungsfelder genannt, in welchen Sozialarbeitende der Gemeinwesenarbeit nachbarschaftliche Beziehungen älterer Menschen unterstützen können. Die Schlussfolgerungen verdeutlichen, dass nachbarschaftliche Beziehungen im Alter einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität und zum Wohlbefinden leisten und ihnen damit eine hohe Bedeutung zukommt. Schliesslich zeigte sich, dass informelle Nachbarschaftsnetzwerke sowie die Potenziale von Seniorinnen und Senioren auch für die Gesellschaft und die Soziale Arbeit wichtige Ressourcen sind.

Mehr Weniger
Anita Schneeberger
Nachbarschaft als Ressource
Förderung von Nachbarschaftsbeziehungen im Alter durch die Gemeinwesenarbeit
Bachelor-Thesis
14.06.2021