Anmeldung zum Newsletter

Sozialisation von männlichen Jugendlichen

In der vorliegenden Arbeit werden die Kristallisationspunkte männlicher Sozialisation in der Jugendphase thematisiert. Dabei geht es weniger darum, die Unterschiede oder Gleichheiten zwischen weiblicher und männlicher Sozialisation aufzuzeigen, sondern vielmehr darum herauszufinden, was genau der männliche Sozialisationsprozess ausmacht und welchen Herausforderungen Jungen darin begegnen. Aufgrund dessen werden die Begrifflichkeiten Sozialisation, Geschlecht und Jugend thematisch eingeführt und abgegrenzt. Die Auseinandersetzung mit der männlichen Sozialisation zeigt einerseits die gesellschaftlichen Entwicklungen in Bezug auf Männlichkeit auf und was diese für männliche Jugendliche bedeuten. Anderseits zeigt die Auseinandersetzung auf, wie wichtig eine männliche Bezugsperson für die Sozialisation von Jungen ist. Zum Schluss wird die beantwortete Fragestellung auf die Soziale Arbeit appliziert.

Mehr Weniger
Laura Schai
Sozialisation von männlichen Jugendlichen
Bachelor-Thesis
58 Seiten
01.2021
10.26038/278047