Anmeldung zum Newsletter

Die Beratung genitalbeschnittener Frauen in der Sozialen Arbeit – von negativen Konstruktionen und deren Folgen

Ein Plädoyer zu anerkannter Gleichheit und Verschiedenheit

01.01.2016
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Wohlbefinden trotz Einschränkung der Handlungsfähigkeit?

Wie der Capabilities-Approach den Beiständinnen und Beiständen im Erwachsenenschutz hilft, die Handlungsfähigkeit von Menschen mit einer Vertretungsbeistandschaft zu fördern

06.2019
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Hochschule für Soziale Arbeit

Weibliche Genitalbeschneidung – ein fremder Brauch?

Zur Konstruktion und Dekonstruktion angenommener kultureller Differenz in der Zusammenarbeit mit Frauen, die von weiblicher Genitalbeschneidung betroffen sind

06.2019
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Hochschule für Soziale Arbeit

Weibliche Genitalbeschneidung

Die Relevanz der Thematisierung in der Sozialberatung auf einem Sozialdienst

21.11.2020
Berner Fachhochschule - Soziale Arbeit

Animation in der Kunst

Ein Vergleich zwischen Soziokultureller Animation und Kunst- und Kulturvermittlung in Museen

15.08.2019
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Soziokulturelle Animation in der Natur

Erschliessung eines neuen Arbeitsfeldes

15.08.2011
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit und Schulsozialarbeit unter einem Dach

Analyse und Empfehlungen der Praxis anhand von drei Fachstellen im Kanton Bern

15.01.2022
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Förderung der Lebensbewältigung durch individuelle Leseförderung.

Beschreibung und Untersuchung der Wirksamkeit einer Leseförderung im Hinblick auf die Lebensbewältigung einer Jugendlichen mit Illettrismus

2022
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Hochschule für Soziale Arbeit

Leben in Fülle

Qualitative Forschung über die Auswirkungen des Messie-Syndroms auf die Erwerbsarbeit

30.11.2013
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Suizidprävention bei älteren Menschen

Mögliche Beiträge der Gemeinwesenarbeit

2020
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Hochschule für Soziale Arbeit

Ekstase, Exzess und kollektives Eskalieren

Die Szenen als Gemeinschaften und als Potentiale für Kooperationen in der Soziokultur

01.01.2017
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Menschen im Autismus-Spektrum und herausfordernde Verhaltensweisen

Eine qualitative Forschungsarbeit über die stationäre Arbeit mit Menschen im Autismus-Spektrum

15.08.2020
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Akzeptanzorientierte und niederschwellige Drogenarbeit

Grenzen und Spannungsfelder aus der Sicht von Sozialarbeitenden in Kontakt- und Anlaufstellen der deutschsprachigen Schweiz

15.01.2020
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Die Reproduktion gesellschaftlicher Transformationsprozesse in der Sozialen Arbeit

Eine qualitative Analyse von Eventisierungsprozessen in der Ausgestaltung beruflicher Praxis der offenen Jugendarbeit

08.2017
ZHAW - Soziale Arbeit

Kindesschutzabklärungen bei Kleinkindern aus entwicklungspsychologischer Perspektive

Eine qualitative Untersuchung entwicklungspsychologischer Aspekte bei Kindesschutzabklärungen im Kanton Luzern

01.01.2012
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

queer Denken – queer Handeln

Theoretische Annäherung an queer und Anregungen zur Umsetzung in der Offenen Jugendarbeit

20.05.2015
Berner Fachhochschule - Soziale Arbeit

Psychische Gesundheit und Arbeitswelt: Eine Herausforderung für die Soziale Arbeit?

21.09.2016
Berner Fachhochschule - Soziale Arbeit

Intersektionalität – Zugänge und Perspektiven für die Soziale Arbeit

Eine Literaturarbeit zu sozialer Ungleichheit als Teil sozialer Probleme im Fokus des Tripelmandats

15.01.2018
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Die nationale Minderheit der Jenischen

Professionelles Arbeiten in der Sozialen Arbeit im Bewusstsein der vergangenen und heutigen Diskriminierung

15.08.2017
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Sprache(r)leben am Beispiel von weiblichen Personen im Rentenalter mit Erstsprache Italienisch

Eine qualitative Forschungsarbeit zum Leben und Erleben von Sprache(n)

15.08.2018
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Kinder aus Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil

Welche Auswirkungen und Folgen hat die Erkrankung der Eltern auf die Kinder und was für Handlungsansätze lassen sich daraus für die Soziale Arbeit ableiten?

06.2019
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW - Hochschule für Soziale Arbeit

Familie im Wandel

6 Formen des familiären Zusammenlebens

2018
Erziehungsberatung des Kantons Bern